Gute Neuigkeiten aus Berlin:
Gestern hat die Bundesregierung eine BAföG-Erhöhung beschlossen. Sowohl der Grundbedarf als auch die Wohnungspauschale werden angehoben. Das bedeutet: Ab dem kommenden Wintersemester liegt der BAföG-Höchstsatz bei 985 Euro im Monat.

Lange sah es nicht danach aus, dass das BAföG jetzt erhöht werden würde, deshalb freuen wir uns, dass die BAföG-Empfänger*innen nun doch etwas mehr Geld zur Verfügung haben werden. 
Eine weitere echte Verbesserung ist aus unserer Sicht die Einführung eines „Flexi-Semesters“. Damit kann jede*r BAföG-Empfänger*in ein Semester zusätzlich zur Regelstudienzeit gefördert werden - ohne besondere Begründung!
Zu den weiteren Änderungen, die gestern beschlossen wurden, informieren wir in den kommenden Tagen.

Wenn Sie Fragen zum Thema BAföG haben oder Hilfe beim Ausfüllen des Antrags brauchen, wenden Sie gern an die Mitarbeiter*innen im BAföG-Amt oder in unseren Servicebüros.

     
Top